Auf Schatzsuche bei unseren Kindern – Irina Prekop, Gerald Hüther

Ein Buch, das Eltern, Erziehern und Lehrern Mut macht, Kinder mit anderen Augen anzuschauen. Wer sich auf dieses Wagnis einlässt, wird dabei nicht nur sehr viel über die Kinder erfahren, sondern auch vieles von dem wiederentdecken, was uns allen beim Erwachsenwerden leider allzu oft verloren gegangen ist.

18,50  inkl. MwSt.

Auswahl zurücksetzen

18,50  inkl. MwSt.

Buch-Cover
Paperback
Klar-Auswahl
Artikelnummer: 20235 Kategorien: , , Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

Ein Entdeckungsbuch für neugierige Eltern und Erzieher

Kinderpsychologie und Hirnforschung: Erziehungswissen für heute
Es gibt viele Ratgeber, die beschreiben, wie Kinder dazu gebracht werden können, möglichst viel von ihren Eltern, Erziehern oder Lehrern zu lernen. Aber geht es in einer Beziehung nicht darum, dass beide voneinander lernen und aneinander wachsen?

Die Psychologin Jirina Prekop und der Hirnforscher Gerald Hüther haben sich auf die Suche nach dem gemacht, was wir Erwachsenen von unseren Kindern lernen können. Bei ihrer Suche haben sie ganz besondere Schätze entdeckt, die alle Kinder in sich tragen: Mut, Entdeckerfreude, Wissensdurst, Zutrauen, Gestaltungslust u.v.a.

Ein Buch, das Eltern, Erziehern und Lehrern Mut macht, Kinder mit anderen Augen anzuschauen. Wer sich auf dieses Wagnis einlässt, wird dabei nicht nur sehr viel über die Kinder erfahren, sondern auch vieles von dem wiederentdecken, was uns allen beim Erwachsenwerden leider allzu oft verloren gegangen ist.

Zusätzliche Information

Gewicht 0.23 kg
Größe 21.6 × 13.6 × 1.7 cm
Buch-Cover

Paperback