Das Herz Sutra – Osho

Osho erläutert hier, aus dem Blickwinkel der Moderne, warum Identifikation unser größter Hemmschuh auf dem Weg der Bewusstheit ist, und warum wir die Essenz des Erwachens als Saat in uns tragen, die nur den richtigen Boden braucht, um zu gedeihen und zu blühen.

17,50  inkl. MwSt.

Auswahl zurücksetzen

17,50  inkl. MwSt.

Buch-Cover
Paperback
Klar-Auswahl
Artikelnummer: 20090 Kategorien: , , , Schlüsselworte: , , ,

Beschreibung

Osho kommentiert Buddhas Haupt-Sutra. Diese Sutras sind die wichtigsten Sutras in der großen buddhistischen Literatur. Daher heißen sie Das Herz-Sutra, weil sie das Herz der buddhistischen Botschaft sind. Osho erläutert hier, aus dem Blickwinkel der Moderne, warum Identifikation unser größter Hemmschuh auf dem Weg der Bewusstheit ist, und warum wir die Essenz des Erwachens als Saat in uns tragen, die nur den richtigen Boden braucht, um zu gedeihen und zu blühen. Im Einssein mit der Existenz ist alles da, im Zustand des Erwachens erkennen wir es endlich. Was Buddha hier sagt, das sind die Aussagen von einem, der in die Weisheit des Jenseits eingetreten ist die Weisheit, die erst dann kommt, wenn du alle möglichen Identifikationen abgestreift hast, niedrigere wie höhere, diesseitige wie jenseitige, wenn du alle denkbaren Identifikationen transzendiert hast, wenn du überhaupt nicht mehr identifiziert bist, wenn nur noch eine reine Flamme der Bewusstheit zurückbleibt.

Zusätzliche Information

Gewicht 0.395 kg
Größe 20.5 × 13.4 × 2.7 cm
Buch-Cover

Paperback

Portrait Osho

Oshos Lehren widerstehen jeder Kategorisierung, sie reichen von der persönlichen Sinnsuche bis hin zu den dringendsten sozialen und politischen Fragen, mit denen die Welt heute konfrontiert ist.
Seine Bücher wurden aus zahllosen Tonband- und Videoaufnahmen transkribiert. Er hat über einen Zeitraum von 35 Jahren vor einer internationalen Zuhörerschaft stets aus dem Stegreif gesprochen. Der Londoner Sunday Times zufolge zählt Osho zu den „1000 Machern des 20. Jahrhunderts“.
Vor allem seine revolutionären Ansätze zur Wissenschaft der inneren Transformation haben ihn berühmt gemacht.