Das kreative Kind – Maria Montessori

Die Montessori-Pädagogik ist der erste konsequente Versuch einer Erziehung ohne Zwang. Ihr Ziel ist der ‚Neue Mensch‘, frei von Konflikten zwischen Gehorsam und Widerstand, Leistung und Freude, Schule und Gesellschaft.

30,90  inkl. MwSt.

Auswahl zurücksetzen

30,90  inkl. MwSt.

Buch-Cover
Paperback
Klar-Auswahl
Artikelnummer: 20152 Kategorien: , , Schlüsselworte: , , ,

Beschreibung

Der absorbierende Geist

Die Montessori-Pädagogik ist der erste konsequente Versuch einer Erziehung ohne Zwang. Ihr Ziel ist der ‚Neue Mensch‘, frei von Konflikten zwischen Gehorsam und Widerstand, Leistung und Freude, Schule und Gesellschaft. Die Autorin weiß – und spricht es auch aus -, dass dieses Ziel nicht ohne eine unblutige Revolution der Erziehungssysteme zu erreichen ist, eine Revolution, die eine neue Form des Zusammenarbeitens eröffnet.

Maria Montessori, italienische Ärztin und Pädagogin, gilt heute als bedeutendste Erforscherin der frühen Kindheitsentwicklung. 1919 Gründung des Deutschen Montessori-Komitees. Die erste Montessori-Institution auf deutschsprachigem Boden entstand 1922 in Wien. 1949 wurde Maria Montessori für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen.

Zusätzliche Information

Gewicht 0.428 kg
Größe 20.3 × 13.4 × 2.7 cm
Buch-Cover

Paperback