Jesus – Mensch und Meister – Osho

In diesem „Lesebuch“ über Jesus zeigt Osho den Mensch und Meister und filtert die wahre Kraft der Botschaft Jesu heraus, die besagt, dass das Leben selbst der größte Lehrmeister und Religiosität nicht in der Bibel zu finden ist, sondern nur in der eigenen Erfahrung. „Die Religion, die du suchen musst, ist in dir!“

17,50  inkl. MwSt.

Auswahl zurücksetzen

17,50  inkl. MwSt.

Buch-Cover
Paperback
Klar-Auswahl
Artikelnummer: 20162 Kategorien: , , Schlüsselworte: ,

Beschreibung

„Jesus ist eine Revolution in der Welt der Religion. Er ist der erste arme Mann, der erklärt: „Ich bin der Sohn Gottes.“ Er ist der erste arme Mann, der zu erklären wagt: „Ich bin ein Prophet, ein Theerthankar, ein Avatar.“ Niemals zuvor war etwas Derartiges in der Geschichte der Menschheit vorgekommen. Er bahnte für viele die nach ihm kamen, den Weg. Nach ihm konnte Mohammed sich erklären und danach kam Kabir und Sena und Nanak und Dadu und Viele mehr. Jesus machte das Tor auf: Dass selbst ein armer Mann verzichten konnte, der nichts besaß, auf das er hätte verzichten können! Denn der wahre Verzicht gilt nicht dem Reichtum, sondern dem Ego. Es geht nicht darum, auf das zu verzichten, was du besitzt, sondern auf das zu verzichten, was du bist.“ Osho

In diesem „Lesebuch“ über Jesus zeigt Osho den Mensch und Meister und filtert die wahre Kraft der Botschaft Jesu heraus, die besagt, dass das Leben selbst der größte Lehrmeister und Religiosität nicht in der Bibel zu finden ist, sondern nur in der eigenen Erfahrung. „Die Religion, die du suchen musst, ist in dir!“

Zusätzliche Information

Gewicht 0.309 kg
Größe 21 × 13.5 cm
Buch-Cover

Paperback

Portrait Osho

Oshos Lehren widerstehen jeder Kategorisierung, sie reichen von der persönlichen Sinnsuche bis hin zu den dringendsten sozialen und politischen Fragen, mit denen die Welt heute konfrontiert ist.
Seine Bücher wurden aus zahllosen Tonband- und Videoaufnahmen transkribiert. Er hat über einen Zeitraum von 35 Jahren vor einer internationalen Zuhörerschaft stets aus dem Stegreif gesprochen. Der Londoner Sunday Times zufolge zählt Osho zu den „1000 Machern des 20. Jahrhunderts“.
Vor allem seine revolutionären Ansätze zur Wissenschaft der inneren Transformation haben ihn berühmt gemacht.